gemeinschafts-zahnbürste?

ja, es gibt sie wirklich. pärchen die sich eine zahnbürste teilen. oder freund*innen die einen wochenendausflug unternehmen, nur eine person nimmt eine zahnbürste mit und schlussendlich wird die bürste doppelt verwendet.

ist es einfach nur eklig? oder was spricht noch gegen die doppelverwendung einer zahnbürste?

jede zahnbürste ist ein keimherd (die zahnbürste sollte auch nach einem grippalen infekt erneuert werden). im grunde genommen ist die flora im mund von mensch zu mensch sehr ähnlich, aber auch wieder sehr individuell. aber jede person sollte seine eigenen #bakterien für sich behalten.

ein weiterer punkt: jede person putzt anders, dadurch wird die zahnbürste unterschiedlich abgenützt, was es noch schwieriger macht, all den plaque von den zähnen zu bekommen.